Telefon: +49 - (0) 23 81 - 67 15 93

Telefon: +49 - (0) 23 81 - 67 15 54

Telefon: +49 - (0) 23 81 - 9878 087

E-Mail: kontakt@koziol-reisen.de

Kleinpolen
Kleinpolen ist eine von 16 Woiwodschaften, die die Republik Polen gliedern (vgl. Bundesländer). Sie umfasst den südlichen Teil Polens um die Stadt Hauptstadt Krakau und wird von Schlesien, Heiligkreuz und dem  Karpatenvorland umschlossen. Kleinpolen befindet sich in einem weiten Talbecken der Hohen Tatra. Im Süden grenzt Kleinpolen an die Slowakei, hier bfinden sich Teile der Karpaten.

Tatra | Hohe Tatra
Die Hohe Tatra ist ein Teilgebirge der Tatra und der höchste Teil der Karpaten. Hier befindet sich ein Teil des Nationalparks Hohe Tatra und ist gleichzeitig Biosphärenreservat der UNESCO. Die Tatra / Hohe Tatra gehört zu überwiegend zur Slowakei und zu einem Drittel zu Polen.

Zakopane
Zakopane ist eine der südlichsten Städte in Polen und die höchstgelegene Stadt in Kleinpolen. Die Stadt ist das bekannteste und größte Wintersportzentrum des Landes.

Die höchsten Berge Polens (bis 2499 m Seehöhe) gehören zur Gemeinde, das Stadtgebiet selbst reicht von 750 bis zu 1000 m Höhe. Die Stadtmitte befindet sich in einer Höhe von 838 m. Zakopane besitzt wegen seiner Höhenlage etwas niedrigere Temperaturen und deutlich höhere Niederschläge als Orte im Flachland. Südlich an die Stadt grenzt der Nationalpark Hohe Tatra.

Zakopane trägt zwei inoffizielle Bezeichnungen: Hauptstadt der Tatra und Winterhauptstadt Polens. Diese spiegeln die Bedeutung der Ferienregion zutreffend wieder. Die Stadt zählt jährlich rund drei Millionen Besucher, damit kommen auf einen Einwohner etwa 100 Touristen.

Im Vordergrund steht der Skisport. Zahlreiche Hotels, etliche Restaurants, Kaffeehäuser und Diskotheken prägen heute das Stadtbild von Zakopane.