Telefon: +49 - (0) 23 81 - 67 15 93

Telefon: +49 - (0) 23 81 - 67 15 54

Telefon: +49 - (0) 23 81 - 9878 087

E-Mail: kontakt@koziol-reisen.de

Swinemünde | Swinoujscie: Stadt auf 44 Inseln mit kilometerlangen, breiten Stränden

Das Ostseebad Swinemünde | Swinoujscie liegt außergewöhnlich malerisch an der pommerschen Ostseeküste, an der nordöstlichen Spitze der Insel Usedom. Die Stadt wird auch als Inselstadt bezeichnet, da rund 45.000 Einwohner verteilt auf 44 Inseln dort leben.

Swinemünde ist eine der attraktivsten polnischen Küstenstädte.
In Anbetracht seiner geografischen Lage besitzt Swinemünde besonders gute Entwicklungsbedingungen für die maritime Wirtschaft und Touristik. Hier fängt Polen an – sagen lächelnd die Einwohner.

Die natürlichen Heilwirkungen des Klimas, der Sole und des Moores bilden die Grundlage für das Gedeihen des Kurortes. Das Kurviertel der Stadt mit seinen typischen Villen im Bäderstil wird durch den 150-jährigen Kurpark mit seinem prächtigen alten Baumbestand vom Zentrum getrennt. Das Klima, die Lage und vor allem der herrliche bis zu 100 m breite Sandstrand haben Swinemünde zu einem bekannten Bade- und Kurort gemacht.

Der Hafen, das Kurviertel und die zu dem Flanieren einladende Promenade bildet das Stadtbild von Swinemünde.In der Innenstadt befindet sich im alten Rathaus das Seefahrts- und Fischereimuseum. Am linken Swineufer alte Festungsanlagen und am rechten Swineufer der 1857 erbaute Leuchtturm, der mit seinen 68 m der höchste Leuchtturm an der Ostseeküste ist. Die Stadt ist einer der wichtigsten polnischen Seehäfen mit Fährverbindungen nach Bornholm, Ystad in Schweden und nach Kopenhagen. Swinemünde bietet fantastische Ausflugsmöglichkeiten, wie z. B. den bekannten Nationalpark Wollin, die deutschen Kaiserbäder, Stettin oder Kolberg. Seit 2008 ist Swinemünde direkt mit den Zügen der Usedomer Bäderbahn zu erreichen.

Treffer 1 bis 20 von 32
<< Erste < Vorherige 1-20 21-32 Nächste > Letzte >>