Telefon: +49 - (0) 23 81 - 67 15 93

Telefon: +49 - (0) 23 81 - 67 15 54

Telefon: +49 - (0) 23 81 - 9878 087

E-Mail: kontakt@koziol-reisen.de

Ermland-Masuren | Masurische Seen: Nikolaiken | Mikolajki, Alt Jablonken | Stare Jablonki, Augustów

Masuren – das Land der tausend Seen. Die Region im ehemaligen Ostpreußen ist die größte Seenlandschaft in Polen. Die teilweise noch unberührte Natur der masurischen Seenplatte verzaubert durch eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt. Viele Flüsse und kristallklare Seen charakterisieren die Landschaft der Region. Aber auch dichte Wälder und Sümpfe sind typisch für das Landschaftsbild der Seenplatte.

Etliche Naturschutzgebiete, wie zum Beispiel die Nationalparks und Narew und Biebrza, eröffnen fast unberührte Natur und laden zu interessanten Wanderungen und Fahrradtouren ein. Nicht nur intensive Naturerlebnisse im Land der 1000 Seen, auch ein großes Aktivangebot kann eine Reise nach Masuren so einmalig machen: Wanderungen, Radtouren, Ausritte und verschiedene Wassersportarten ermöglichen einen sportiven Aktivurlaub in einzigartiger Natur.

Nikolaiken | Mikolajki
Die Stadt  Mikolajki liegt in der Woiwodschaft Ermland-Masuren, im ehemaligen Ostpreußen, unmittelbar am größten masurischen See, dem Spirdingsee. Mikolajki ist ein bekannter Fremdenverkehrsort, Zentrum des Segelboottourismus und beliebter Ausgangsort für Touren über die Masurische Seenplatte.

Alt Jablonken | Stare Jablonki
Die Stadt Stare Jablonki liegt in der Woiwodschaft Ermland-Masuren, im ehemaligen Ostpreußen.

Osterode | Ostróda
Die Kleinstadt Ostróda liegt in der historischen Region Ostpreußen am Ostrand der Eylauer Seenplatte, etwa 35 Kilometer westsüdwestlich von Allenstein (Olsztyn) und 60 Kilometer südsüdöstlich von Elbing (Elblag).

NEU: Flughafen Szymany (SZY)
Der ehemalige Militärflughafen Szymany wurde aufwendig zu einem Regionalfughafen Mazury umgebaut. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten abgeschlossen und der Flughafen in Betrieb genommen werden. Nutzen Sie daher diese Möglichkeit der schnellen und bequemen Anreise. Der Flughafen befindet sich im Nordosten Polens, mitten in Ermland-Masuren, südlich der masurischen Seenplatte. Die Entfernung nach Mikolajki beträgt ca. 70 km, nach Stare Jablonki ca. 90 km,  ie Transferzeit  ca. 1 Stunde.